Myriam Zahrte – Visionsweg-Akademie

Liebe & Lebe Deine Vision

Myriam Zahrte „Mensch und Pferd im Wandel“

Visionsweg Akademie LogoCoach für Persönlichkeitsentwicklung – Aufstellungsarbeit mit Pferden für Gruppen und Einzelpersonen

Myriam nimmt in ihrer Arbeit den Körper, die Emotionen und die Gedanken gleichermaßen in den Blick und bringt sie in einen Dialog miteinander. Ihre Leidenschaft ist es, Menschen im Prozess der Erkenntnis ihrer eigenen Größe und Würde zu begleiten. Voice-Dialogue und das daraus entwickelte Horse-Dialogue sind Tools für Schattenarbeit und persönliches Wachstum. Insbesondere die Arbeit mit Pferden bietet hierbei einen schnellen und unmittelbaren Zugang zu unbewussten Anteilen und hilft diese zu integrieren. Diese Methode bietet ein großes Potential für Transformation.

Finde den inneren Ort in dir, der dir die Freiheit und den Frieden bietet, um in deiner Würde und Kraft zu leben. 

Myriam Zahrte

VisionswegVoice-Dialogue, Führungstraining, Aufstellungsarbeit mit Pferden für Gruppen und Einzelpersonen

Myriam Zahrte, geboren 1966, ist Heilpädagogin, Reiki-Meisterin, Mutter von fünf erwachsenen Kindern, Reitpädagogin (SGTR) und hat eine Ausbildung im Centered Riding gemacht. 15 Jahre lang führte sie die „Lebensschule mit Pferden“ für Kinder und Jugendliche, gab Führungs-Seminare für Erwachsene und war Betriebsleitung auf Hof-Zahrte. Heute kann sie in ihren Coachings alle ihre unterschiedlichsten Erfahrungen und Kompetenzen einsetzen, um Menschen auf ihrem Visionsweg zu unterstützen. Myriam lebt seit 27 Jahren mit ihrem Gefährten und Vater ihrer Kinder, Fred Zahrte, in intensiver Beziehung. Zusammen entwickelten sie den „Meta-Herz-Dialogue“, der Paaren dabei hilft, auf Herzebene in einen Dialog zu treten und in neuer Weise zu kommunizieren.

www.visionsweg.de
www.hof-zahrte.de

 

 

In dieser Kategorie sind derzeit keine Veranstaltungen registriert

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.