Wege zum Selbst

Gründer Ramon Pachernegg

Wege zum Selbst Logo

Erfahrungsräume für erwachende und erwachte Menschen

Ramon Pachernegg ist WEGE ZUM SELBST Gründer, Filmemacher und Heilströmer. Die intensive Durchdringung der Theorien Ken Wilbers, jahrelange Meditationspraxis und die Erforschung transpersonaler Bewusstseinsräume (auch in vielen eigenen Erfahrungen) haben 2016 zur Gründung des Vereins und der Website WEGE ZUM SELBST geführt.

Pachernegg Ramon

© Pachernegg

 

Auf WEGE ZUM SELBST finden sich Angebote und Erfahrungsräume rund um das Thema Erwachen aus ganzheitlicher Sicht:

  • Bewusstseinsfilme als Video On Demand
  • Heilströmen in Einzelsitzungen und Online
  • MIND SLOWING CINEMA – Die Kunst der Wahrnehmung. Meditative Kurzfilmserie.
  • Transformative Retreats am Kraftplatz Obenaus in der Südsteiermark.
  • Zoom Meetings zum Thema WAKING UP und darüber hinaus

  

Einem ganzheitlichen Sein, auf den vielen Ebenen menschlicher Erfahrung Ausdruck zu verleihen, es zu fördern und dessen innewohnendes (Heilungs-) Potential sichtbar und erfahrbar zu machen – das ist die Intention hinter WEGE ZUM SELBST.

Ramon Pachernegg

  

Individuelle Filmporträts (3 bis 5 Min.) für Coaches, Therapeuten, persönliche Angebote & Expertisen.

  • Anfragen bitte per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Mehr unter: www.wegezumselbst.at

 

 

Aktuell auf Wege zum Selbst

WAKING UP & GROWING UP im exklusiven Filminterview mit Ken Wilber.
Online Film-Screenings und Gruppenevents
Infos und Buchung unter: www.wegezumselbst.at/wakingup

Bild Veranstaltung Leitung Datum Ort Buchung
GOTT im Leben ERFAHREN Ramon Pachernegg B: Do 01.04.2021 00:00
E: Fr 01.04.2022 00:00
Online via zoom
nicht mehr buchbar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.