Grundlagenwissen über psychische Störungen

Erkennungsmerkmale und therapeutische Interventionen
Berufliche Weiterbildung mit Andreas Thielemeyer

11. bis 12. Mai 2019 in Hamburg, 2 Tage am Wochenende

Sicherheit gewinnen durch Wissen

Berater, Coaches und Therapeuten werden in ihrem Berufsalltag häufig mit Problemen konfrontiert, denen psychische Störungen zugrunde liegen. Dieses Seminar erklärt die wichtigsten Formen psychischer Störungen und gibt einen Überblick über unterschiedliche Therapiemöglichkeiten. Ferner zeigt es, wann medizinischer oder psychiatrischer Rat einzuholen ist und wann dem Klienten die Empfehlung für eine weiterführende Behandlung gegeben werden sollte. Außerdem werden Modelle vorgestellt, wie psychische Störungen aus transpersonaler und integraler Sicht zu bewerten und zu behandeln sind.

Thielemeyer AndresasLeitung

Andreas Thielemeyer ist Heilpraktiker, Mitbegründer des Integralis-Instituts, Lehrtrainer der Integralis-Ausbildung und Geschäftsführer der InTouch Massageschule.

Seine Vita:

  • 1987 – 2002 Ausbildung , Assistenz und Lehrtrainer am Institut für Orgodynamik von Michael Plesse und Gabrielle St. Clair in körperorientierter transpersonaler Psychotherapie
  • 1989-1990 Weiterbildung in biodynamischer Körperpsychotherapie und Massage bei Gerda Boyesen
  • 1992 – 1996 Ausbildung bei Loil Neidhöfer in reichanischer Körperarbeit(Skan) und Streaming-Theater
  • 1998-1999 Ausbildung in systemischer Paar- und Familientherapie bei Prof. Peter Müller-Egloff am IFW München
  • 2006-2008 Ausbildung in Advanced Energy Psychology bei Dr. Fred P. Gallo
Ihr Nutzen – mögliche Anwendungsfelder

Dieses Seminar vermittelt Kompetenzen im Erkennen und Benennen psychischer Störungen. Dies schafft zusätzliche Sicherheit in Behandlung oder Beratung von Menschen, die an seelischen Problemen leiden. Klienten erleben es oft unterstützend, hilfreich und entlastend, dass es für ihre Probleme Erklärungsmodelle gibt, die verschiedene Behandlungsoptionen und Wege eröffnen. Das Sprechen einer gemeinsamen Sprache von Therapeuten aus verschiedenen Therapierichtungen („worum handelt es sich?“) schafft eine gemeinsame Kommunikationsbasis als Grundlage interdisziplinären Handelns.

Teilnehmerkreis

Diese Fortbildung ist eine ergänzende Zusatzausbildung, die vor allem für Berater, Coaches, freie Therapeuten und Heilpraktiker interessant ist.

Datum: 11.–12.05.2019, Freitag, 10:00–18:00 Uhr; Samstag, 9.30–16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Integralis Institut, Stückenstr. 74, 22081 Hamburg

Teilnahmepreis: 260,– €

Weiterführende Informationen

www.integralis-akademie.de/grundlagen-psychische-stoerungenwww.integralis-akademie.de/grundlagen-psychische-stoerungen

Organisatorische Fragen zur Weiterbildung:
Akademie-Büro: Natalie Vogt, 0421-40897850, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Inhaltliche Fragen zur Weiterbildung:
Andreas Thielemeyer, 040-284 757 58, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Veranstaltungs-Details:

Datum Sa 11.05.2019 10:00
Ende So 12.05.2019 18:00
akt. Preis  260,00 €
Leitung Andreas Thielemeyer
Ort Hamburg (Integralis Institut)
nicht mehr buchbar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok