SYSTEGRA – Vertiefungsmodul Transaktionsanalyse

Psychospiele, Antreiber, Skripte – Coaching mit TA-Konzepten

Mit Silke Krause und Heiko Veit in Düren

SKillCare eyecatcher transaktionsanalyse

Worum geht es?

Als Coach benötigt man nicht nur eine entwickelte Haltung und Persönlichkeit und Tools, ein wichtiges Bindeglied für die Professionalisierung ist das Verständnis der Wirkzusammenhänge in einer herausfordernden Situation.

Gerade für diese verkoppelten Muster bietet die Transaktionsanalyse jenseits des Kommunikationsmodells viele hilfreiche Modelle. Muster erkennen, Hypothesen bilden und passgenau intervenieren – Lösungen zweiter Ordnung schaffen. Spannende Ziele für Coaches und Klienten.

Nach einer kurzen Einführung, bzw. Wiederholung wichtiger Grundlagen wie Zustände, Kommunikationsmuster und Funktionsmodell leiten wir in die eher innere Welt über und betrachten das Strukturmodell und daraus abgeleitet Aspekte des unbewussten Lebensplanes eines Menschen- das Script. Unter dieser Hintergrundfolie wenden wir uns dann den Konzepten rund um Psychospiele, Antreiber, Bannbotschaften und Miniscript zu. Sowohl das Erkennen dieser Muster als auch die Intervention entgegen dieser Muster werden wir praktisch üben.

Über die ganzen Tage trainieren wir praktische Aspekte der Prozessgestaltung im Coaching, wie Vertragsgestaltung und Parallelprozess. Wir arbeiten mit Anliegen der Teilnehmer, die dann mit transaktionsanalytischen und ergänzenden Methoden bearbeitet werden. Die abschließende Konzeptualisierung des Anliegens erfolgt mittels TA-Konzepten, damit diese noch praktischer nutzbar werden.

Wo „brennt“ es?

  • Dir reichen Tools im Werkzeugkoffer alleine nicht aus?
  • Du möchtest bessere Mustererkennung und Musterbrechung erreichen?
  • Du wünschst Dir Erklärungen für typische Dynamiken?
  • Du willst Dich auch persönlich weiter entwickeln?
  • Dieser Workshop unterstützt Dich:
    • Im Erkennen von Prozessdynamiken
    • Der Gestaltung zieldienlicher Prozesse bei Dir und beim Klienten
    • Bei der Schulung Deiner Intuition
    • In der eigenen Professionalisierung
    • Dem Vermeiden dysfunktionaler Interventionen und Kontaktgestaltung

Es erwartet Dich ...

Ein viertägiger praxisorientierte Coaching- und Vermittlungsworkshop. An Hand von Teilnehmeranliegen und konkreten Fallbeispielen werden TA-Konzepte und deren Zusammenhänge lebendig erläutert und gemeinsam Situationen analysiert und reflektiert. Praktische Übungen schaffen ein erhöhtes Bewusstsein, da die Modelle auf sich selbst und die Gruppensituation angewandt werden. Darüber hinaus kreieren wir einen Austauschraum, in dem sich die Gruppenmitglieder austauschen und sich gemeinsam entwickeln können.

So werden die Konzepte nicht nur theoretisch vermittelt, sondern lebendig angewandt und persönliche Entwicklung erfolgt dadurch auch.

Achtung: Dieser Workshop enthält Selbsterfahrungsanteile. Coaching-Verständnis (Rolle des Coaches, Auftragsklärung, Prozessgestaltung, Dialoggestaltung, Interventionsstrategien) werden vorausgesetzt.

Inhalte im Überblick

  • Funktions- und Strukturmodell der Transaktionsanalyse
  • Script, der unbewusste Lebensplan und wie er entsteht
  • Zusammenhang von Script, Maschen, Dramadreieck, Psychospielen, Antreibern und Bannbotschaften
  • Konzeptualisierung unter Verwendung transaktionsanalytischer Modelle
  • Interventionsstrategien
  • Eigene Fälle einbringen

Veranstaltungs-Details:

Datum Do 25.10.2018 10:00
Ende So 28.10.2018 17:00
akt. Preis  749,00 €
Leitung Silke Krause & Heiko Veith
Veranstaltungsort SKillCare, Novalisstr. 3, 52353 Düren
Ort
Düren
Novalisstraße 3, 52353 Düren, Deutschland
Düren
749,00 €
nicht mehr buchbar