Evolutionärer Idealismus

Ein Querschnitt des Inhalts aus dem Buch "Evolutionärer Idealismus" von Gerhard Höberth

mit Gerhard Höberth und Rolf Lutterbeck in Bad Homburg

Details

Inhalt (jeder Block ca. 90min inkl. Fragen/Reflexion)

Freitag

  • Einleitung
    • Weisheit der Prämoderne 1
    • Romantik vs. Aufklärung / Religion vs. Wissenschaft
  • Grundlagen
    • 3 Sphären des Wissens
    • Harmonik als Grundraster

Samstag

  • Intersubjektivität
    • Weisheit der Prämoderne 2
    • Holon = Seele
    • 4 Quadranten – Einordnung in Wilbers Quadrantenbild
  • Weltbilder
    • Geschichte der Weltbilder
  • Evolutionärer Idealismus
    • Bewusstsein / Materie 2.0
    • Quantenphysik vs. Quantenmystik
  • Info-Spin
    • Die fünf Phasen eines Elektrons
    • Die fünf Seelen-Phasen eines Menschen (Phase III: Inkarnation)

Sonntag

  • Einordnung I
    • Moderne, Postmoderne, …
    • Reinkarnation, Zufall, …
  • Einordnung II
    • Weisheit der Prämoderne 3
    • Astrologie, oder was davon übrig ist
  • Vertiefungen
    • Wünsche der TN

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Menschen, die sich für Evolutionären Idealismus interessieren.

Vorkenntnisse

Vorwissen ist nicht erforderlich.

Vorbereitung, Literaturtipps

Wer das Buch von Gerhard Höberth vorher liest, kann dem Seminar vermutlich besser folgen.

Hinweis

Zuzüglich Unterkunft und Verpflegung

Veranstaltungs-Details:

Datum Fr 03.05.2019 15:00
Ende So 05.05.2019 16:30
akt. Preis  438,90 €
Leitung Gerhard Höberth und Rolf Lutterbeck
Ort Bad Homburg