Wenn ich nur noch kurze Zeit zu leben hätte

Mit Helmut Dörmann und Klaus Brück am Benediktushof in Holzkirchen

Doermann Helmut Integrale Spiritualitaet

Wir wollen uns in diesem Kurs mit unserem eigenen Sterben auseinandersetzen. In allen spirituellen Traditionen wird uns geraten, die Vergänglichkeit – und damit das eigene Sterben – als etwas zu sehen, was täglich geschehen kann. Und je besser wir darauf vorbereitet sind, desto leichter und losgelöster wird uns der Schritt in eine andere Wirklichkeit und Daseinsform gelingen.

Angeleitete Meditation und Körperübungen unterstützen uns auf unserer Reise nach innen. Die Übung der Selbsterforschung (Dyadenarbeit) sowie die Mitgefühlspraxis des Tonglen werden uns auf unserer heilsamen Entdeckungsreise unterstützen. Mit Impulsvorträgen und achtsamem Gruppendialog.

Der Kurs ist geeignet für Menschen, die sich mit Sterben, Tod und Übergang auseinandersetzen möchten und dies als Lebensbereicherung sehen.

Veranstaltungs-Details:

Datum Do 17.10.2019 18:00
Ende So 20.10.2019 13:00
akt. Preis  290,00 €
Leitung Helmut Dörmann und Klaus Brück
Normalpreis 290,00 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung
Ort Benediktushof Holzkirchen
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok