Aufbaukurs Meditationsbegleitung Mai 2019 bis Januar 2020 – Integrale christliche Spiritualität und Herzensgebet

Hachtmann Meditationsbegleitung

Dieser Kurs umfasst 9 Kurstage an 3 Wochenenden von Freitag bis Sonntag 2018 – 2019 und richtet sich an Menschen, die schon länger einen eigenen spirituellen Übungsweg gehen, oder einen Grundkurs Meditationsbegleitung besucht haben.

„Dass uns ein Sanftes geschähe, wenn uns der Himmel berührt,
wenn seine atmende Nähe uns ganz zum Hiersein verführt.“

(Jean Gebser)

Die integrale Spiritualität ist vor allem durch die umfassenden Arbeiten des amerikanischen Bewusstseinsforschers Ken Wilber bekanntgeworden und hat spirituelle suchende Menschen aus vielen verschiedenen Disziplinen zum Mit- und Weiterdenken inspiriert. Die integrale Theorie bietet neue und heilsame Perspektiven auf die herausfordernden Fragestellungen einer globalen Welt und eines einseitigen Weltverständnisses.

In der mantrischen Wegtradition des christlichen Herzensgebetes finden immer mehr Menschen einen zeitgemäßen Weg, der die Grundlage ihrer spirituellen Lebensgestaltung ist. Ergänzend dazu kann die Integrale Spiritualität gute Antworten geben, wenn es um die Integration einer inneren Erfahrung oder die Verortung der individuellen oder kollektiven Entwicklung geht oder die Interpretation von Bewusstseinszuständen und deren Beziehung gegenüber der Entwicklung von Bewusstseinsstufen.

Gestaltungselemente der Kurse:

Diesem Thema möchten wir in diesem Kurs Raum geben. Im stillen Sitzen, im meditativen Gehen, durch inhaltliche Impulse, im Gestalten, im Singen spiritueller Lieder und Mantren und im Bewegen des Körpers. Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die schon länger einen eigenen spirituellen Übungsweg gehen, oder einen Grundkurs Meditations-begleitung besucht haben.

Modul 1: Der Ansatz von Jean Gebser

Modul 2: Die Integrale Theorie und Praxis nach Ken Wilber. Integrales Christentum nach Marion Küstenmacher

Modul 3: Die Vision des Otto Scharmer

Ein Zertifikat wird ausgestellt.

www.gottimalltag.de/veranstaltungen/meditationskurse

Veranstalter:

Spirituelle Arbeit und Referat für Ev. Erwachsenen- und Familienbildung im Ev. Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken

Leitung:

Stephan Hachtmann
Meditationslehrer Via Cordis®
Autor
Seminar- u. Vortragstätigkeit zu Herzensgebet und Integraler Spiritualität und Abhängigkeitserfahrungen
www.stephanhachtmann.de

Dagmar Spelsberg-Sühling
Pfarrerin
Meditationslehrerin Via Cordis®
www.gottimalltag.de

Ort:

Gertrudenstift, Salinenstraße 99, Rheine-Bentlage, www.gertrudenstift-rheine.de

Termine:

24. – 26. Mai 2019, Freitag, 17.00 Uhr - Sonntag 14.30 Uhr
13. – 15. September 2019, Freitag, 17.00 Uhr – Sonntag, 14.30 Uhr
17. – 19. Januar 2020, Freitag, 17.00 Uhr – Sonntag, 14.30 Uhr

Bitte frühzeitig anmelden, begrenzte Plätze!

Veranstaltungs-Details:

Datum Fr 24.05.2019 17:00
Ende So 26.05.2019 14:30
akt. Preis  inkl. Unterkunft und Verpflegung. Möglicherweise bekommen Sie einen Zuschuss von Ihrer Kirchengemeinde! Ggf. Ermäßigung möglich.
Leitung Stephan Hachtmann und Dagmar Spelsberg-Sühling
Ort Rheine-Bentlage (Gertrudenstift)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok