Wie Beziehung gelingt – in Partnerschaft und im Businesskontext

Block 2 der Fachausbildung zum Integral Systemic Coach – Innere Form Basis

Der größte Kampf ist die Liebe, weil sie den tiefsten Streit erregt, um in seiner Bewältigung sie selbst zu sein!

Martin Heidegger

Singlegesellschaft, steigende Scheidungsraten, Lebensabschnittspartner!

Haben traditionelle Partnerschaftsmodelle ausgedient? Oder geht es darum, das Bewusstsein, die Haltung und Einstellung innerhalb einer Partnerschaft neu zu gestalten? In diesem Workshop werden wir anhand der Arbeit mit Klienten über „Ordnungen der Liebe“ reflektieren. Diese Erkenntnisse sind auch auf die erfolgreiche Gestaltung von Arbeitsbeziehungen im Businesskontext übertragbar.

Inhalte:
  • Umgang mit Konflikten in Beziehungen aus einem anderen Bewusstsein: Konflikte neu wahrnehmen und gemeinsam Lösungen finden
  • Wie Liebe gelingt: Ordnungen der Liebe zwischen Mann und Frau, Umgang mit früheren Partnern etc.
  • Liebe und Freiheit (bedingungslose Liebe): Gegensatz oder lebbares Paradox?
  • Wie beeinflussen Verstrickungen aus der Herkunftsfamilie die aktuelle Partnerschaft und den Umgang mit Beziehungen?
  • Resonanzgesetz: Wie entsteht Anziehung in Beziehungen? Wieso erlebe ich immer wieder die gleichen Muster? (z. B. Lebensrollen wie Opfer, ausgeschlos-sen sein, verlassen werden, etc.)
  • Was Kinder mit Verhalten und Problematiken den Eltern spiegeln
  • Paaraufstellungen der Gegenwarts- und Herkunftsfamilie mit Klienten mit dem Metaformat der Inneren Form
  • Bowlbys Bindungstheorie (wissenschaftliche Untersuchung): Mutterbindung und Verhalten in Beziehungen (Partnerschaft, Arbeitskontext)
  • Aufstellungen von „non personalen“ Modellen im Arbeitskontext
  • Innere Form® – Modelle – in Aufstellungen und Coaching: Persönliche Dimensionen (Herz, Kraft, Mut, Konzentration, Achtsamkeit) und Verhaltensdimensionen (Anhalten, Innehalten, Loslassen, Einlassen, Zulassen, Aushalten) Wegweiser in eine neue Beziehungsqualität
Ausbildungsteam

Klein PeterPeter Klein

  • MUT-Entwickler (Menschen, Unternehmen, Teams)
  • Geschäftsführer Integral Systemics Beratung
  • Kooperationspartner Institut Innere Form
  • Integral-systemische Aufstellungen Innere Form® (Mit-Entwickler)
  • DVNLP Lehrtrainer
  • Beratung, Training, Coaching für Unternehmen
  • Autor
  • Aktuelle Kooperationen (offene Seminare): IHK, Wirtschaftsjunioren, GEA Akademie (Waldviertler Schuhe), Wiener Kreis

Limberg Strohmaier SigridSigrid Limberg-Strohmaier

  • Inhaberin des Balance-Instituts Nürnberg seit 1999
  • Geschäftsführerin Integral Systemics Beratung
  • Diplom- und Lehramtsstudium
  • Entwicklerin des Integralen Kinesiologie Coach
  • Integral-systemische Aufstellungen Innere Form (Mit-Entwicklerin)
  • Leiterin der Zen-Do Nürnberg
  • Beratung, Training und Coaching für Unternehmen
    • Begleitung von Frauen in Führungspositionen
    • Stressmanagement und Achtsamkeitstraining
  • Autorin
Download Veranstaltungs-Broschüren  

 

Weitere Module der Fachausbildung (teilweise auch einzeln buchbar)

Block 3: Erfolg und Erfüllung – Musterbrecher im Berufsleben

Block 4: Konflikte, Blockaden und Krankheiten sind kein Zufall – Mut zur inneren Heilung und Gesundheit

Block 5: Ressourcen und Potentiale – Visionen, Talente und Berufung leben

Block 6: Dynamisches Selbst-Management: Innere Form entwickeln

Block 7: Bewusstsein und Transformation – Weltbilder, integrale Perspektiven und Landkarten, Spiritualität

Block 8: Integral-systemische Handlungskompetenz: Auftragsklärung – Aufstellung – Supervision durch Trainerteam – theoretische + praktische Prüfung, Zertifizierung

Veranstaltungs-Details:

Datum Fr 13.12.2019 19:00
Ende So 15.12.2019 18:00
akt. Preis  350,00 €
EB_LEITUNG Peter Klein, Sigrid Limberg-Strohmaier
Ort Nürnberg (Balance Institut)
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok