Integral leben – Intensivzeit für Geist, Körper und Seele

mit Caroline Winning in Berlin

Die besten Reformer, die die Welt je gesehen hat, sind jene, die bei sich selbst anfangen.

George Bernard Shaw

Die Integrale Theorie des amerikanischen Philosophen Ken Wilber ist kraftvolles Werkzeug für das bessere Verständnis von mir selbst, meinen Mitmenschen, Unternehmen und Kulturen.

Im Vertiefungskurs wird auf den Grundlagen von Spiral Dynamics aufgebaut.

Schwerpunkte im Aufbaukurs sind
  • ein vertieftes Verstehen der Integralen Theorie und all ihrer Aspekte (Linien, Zustände, Quadranten, Ebenen und Typen) (Aufwachsen)
  • die praktische Anwendung der 4 Quadranten auf die eigenen privaten wie beruflichen Lebensbereiche
  • Schattenarbeit (Aufräumen) mit Hilfe der Betrachtung der individuellen Entwicklung
  • Übungen für ein ausgeglichenes Körpergefühl
  • Meditationspraxis für die Weiterführung des spirituellen Pfades (Aufwachen)
Die 4 Quadranten

Die Integrale Theorie liefert einen Rahmen, der alle Wissensbereiche (bspw. Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften, östliches Wissen etc.) sinnvoll einordnet. Wir haben damit ein Modell und gleichzeitig Handwerkszeug, mit dem deutlich wird, was innerhalb eines Problems oder Anliegens noch fehlt und was bereits vorhanden ist. Der Blick auf Aspekte des eigenen Lebens sowie auf Fragen der Organisationsentwicklung wird umfassender und klarer.

Caroline Winning AQAL

Aufräumen

Aufräumen meint das Erkennen und Integrieren des eigenen Schattens, welchem wir begegnen, wenn uns etwas emotional aufwühlt. Anstatt nun im Außen danach zu suchen, wer oder was "Schuld" am eigenen Zustand hat, richte ich den Blick nach innen und werde mir meiner "roten Knöpfe" und verletzten Anteile bewusst. Diese werden liebevoll angeschaut und soweit wie möglich integriert.
Im Seminar werden dazu unterschiedliche Wege angeboten und kommen achtsam zum Einsatz. Das Ergebnis von Schattenarbeit führt innerlich zu mehr Ausgeglichenheit, Gelassenheit und innerem Frieden. Unsere Beziehungen gestalten sich klarer, wir sind weniger schnell affektiert und können leichter entscheiden, wie wir im Alltag und bei besonderen Herausforderungen reagieren.

Integrale Lebenspraxis

Integrale Lebenspraxis ist die effektive Verknüpfung der 5 Hauptelemente der Integralen Theorie (Ebenen, Quadranten, Linien, Zustände und Typen) und deren konkrete Anwendung im Lebensalltag. Das Ziel ist eine möglichst ganzheitliche menschliche Entfaltung.
Dafür werden im Seminar Methoden und Übungen angewandt, die Verstand, Körper, Emotionen und Spirit (Seele) in Einklang bringen und deren gesunde Entwicklung fördern.

Ablauf

Praktische Übungen und Anwendungen, Reflexion, Austausch in der Gruppe sowie kurze, theoretische Inputs laden dazu ein, das Verständnis der Integralen Theorie zu vertiefen sowie Anwendungen für den eigenen Lebensbereich zu finden.

Integrale Aufstellungen machen  die eigene Entwicklungsstufe erfahrbar und nächste Entwicklungsschritte sichtbar. Meditationen, Gefühlsarbeit, Prozesse zur Schattenintegration sowie Körperübungen runden die Tage ab und bieten einen integralen Ansatz, der Kopf, Herz und Körper allumfassend einbezieht.

Veranstaltungs-Details:

Datum Do 10.09.2020 18:00
Ende So 13.09.2020 16:30
akt. Preis  400,00 €
EB_LEITUNG Caroline Winning
Zeiten Zeiten: Donnerstag, 18 – 21Uhr, Freitag, 10 – 18 Uhr, Samstag, 10 – 18Uhr, Sonntag, 10 – 16.30 Uhr
Normalpreis Kosten: 400 €, Frühbucher bis 01.07.2020: 350 €
Ort Berlin (Coaching-Institut)
nicht mehr buchbar
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.