Integrales Coaching - Vortrag und Diskussion

Vortrag & Diskussion

mit Stefan Schoch im Integralen Salon Tübingen

 

Inhalt

VeränderungWir werden uns intensiv mit dem Thema 'Integral Coaching®' beschäftigen.

Der Integral Coaching® Ansatz wurde von Integral Coaching Canada auf der Basis von Ken Wilbers AQAL Modell entwickelt und wird von Ken Wilber selber als das "most complete and comprehensive coaching program available” bezeichnet.

Es wird einerseits einen Überblick über die hinter diesem Ansatz liegende 'Bewusstseins-Landkarte' sowie die methodischen Besonderheiten dieses Coaching Prozesses geben. Es wird ein Eindruck davon vermittelt, welche Kraft der Integrale Ansatz insbesondere in seiner Anwendung in einem Feld wie dem Coaching entfalten kann.

Sie werden erleben, welche Rolle spirituelle 'Wachheit' im Coaching spielen kann, selbst wenn die spirituelle Dimension dem Klienten gegenüber mit keinem Wort erwähnt wird.

Im Anschluss daran wird es kleine praktische Übungen geben, in denen das Erfahrene praktisch umgesetzt und ausprobiert werden kann. In Ergänzung dazu wird es (wenn die Zeit ers zulässt) eine kurze Live Coaching-Demo geben, bei dem mit den Elementen aus dem Integral Coaching gearbeitet und diese parallel auf der Meta-Ebene erklärt werden.

Stefan wird außerdem über die Ausbildungs-Möglichkeiten sprechen. Wenn es gewünscht wird, kann mit einem kleinen Kreis dieses Thema noch nach dem offiziellen Salon vertieft werden. Falls Interesse besteht, kann Stefan auch gerne in einem zukünftigen Wochenende-Workshop das Thema vertiefen.

Stefan Schoch (Jg. 1959), studierter Lehrer, hat sich nach vielen Jahren erfolgreichen Wirkens im Management eines IT-Dienstleisters wieder seiner eigentlichen Leidenschaft  - der direkten Arbeit mit Menschen - zugewandt. Auf der Basis der Ausbildung bei Integral Coaching® Canada zum Integral Master Coach™ nutzt er die hier entwickelten Kompetenzen einerseits in der Begleitung und Unterstützung von Einzelklienten bei der Entwicklung ihrer einzigartigen Potentiale zur Verwirklichung ihrer angestrebten Zukunft. Andererseits unterstützt er Organisationen bei der Einführung und Umsetzung ganzheitlicherer, integraler Organisations- und Führungsmodelle.

http://www.integral-coaching-essen.de

 

Zum Salon Tübingen

Der Integrale Salon Tübingen bietet einen Erfahrungsraum, in dem der integrale Ansatz des amerikanischen Denkers und Autors Ken Wilber u.a. Vertreter/innen der Integralen Szene erlebbar gemacht wird. Er ist für Menschen gedacht, die die eigene Integrale Lebenspraxis (weiter) entwickeln möchten und sich dafür auch Impulse und Unterstützung anderer Menschen wünschen. „Wie trage ich mit meiner persönlichen Entwicklung zu einem höheren kollektiven Bewusstsein bei?“  - lautet eine der wichtigen Fragen.

Außerdem sollen der Sinn und die Freude des Daseins immer wieder aufleben und mit hinausgenommen werden in den Alltag. Die Abende fangen mit einer gemeinsamen Meditation an, darauf folgt meist ein theoretischer Input zum jeweiligen Thema und geht dann über in eigene Erfahrungsmöglichkeiten anhand von Übungen. Willkommen sind alle Menschen, die sich für eine Integrale Lebenspraxis interessieren und bereit sind, sich auf das einzulassen, was am jeweiligen Abend stattfindet.

In deutscher Sprache

 

Zielgruppe

Diese Abend ist sowohl für Menschen interessant, die sich mit der Frage beschäftigen: "Worauf möchte ich achten, bei der Auswahl eines Coaches?", als auch für Menschen, die selbst im Coaching-Bereich arbeiten.
 

Details

Normalpreis: Eintritt ist frei (Spenden sind willkommen)
Veranstaltungsort:
Deutsch Amerikanisches Institut Tübingen

Veranstaltungs-Details:

Datum Do 25.09.2014 20:00
Ende Do 25.09.2014 22:30
akt. Preis  0,00 €
Ort Tübingen (d.a.i.)
nicht mehr buchbar

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok