Seele und Schatten unseres Landes in uns

2- Tages- Seminar

mit Wolfgang und Soleil Aurose in Winterthur (CH)

 

Seele der Nationen

Training für ein Globales Bewusstsein

Wie wir in uns die Prägung von Seele und Schatten unserer Länder erfüllen und heilen können

 

...AKTUELLES VORWORT:

MandalaDie gegenwärtigen Entwicklungen in Europa verleihen diesem Workshop eine zusätzliche und hochaktuelle Bedeutung. Er lässt uns das Geschehen besser verstehen und vor allem unsere eigene Haltung dazu finden!
Wir laden Dich herzlich ein zu einem international mit grossem Interesse aufgenommenen Workshop! Er erlaubt erstmals die Transformation und Heilung der Teile von dir, die von Seele und Schatten deines jeweiligen Heimatlandes geprägt sind.
Du findest die Chance zu entdecken, warum es kein Zufall sein mag, dass du in einem bestimmten Land geboren wurdest und/oder dort deine prägenden Jahre verbracht hast.
Du kannst erkennen, wie die inneren Qualitäten des Landes ganz bestimmte Persönlichkeitsmerkmale in dir ausgelöst haben, die für deinen eigenen, seelischen Entwicklungsweg wichtig sind.
Du kannst Einblick erhalten sowohl in die unverwechselbaren, seelischen Aufgaben und Qualitäten dieses Landes als auch in seine spezifischen Schatten und Herausforderungen.
Diese Erfahrung erlaubt dir, der von dir geteilten Stärken bewusst zu werden und dich von übernommenen kollektiven Schwächen zu befreien.
Du erhältst die Möglichkeit zu erfahren, wie du zum ko-evolutionären Partner deines Landes werden kannst. Und du lernst verstehen, wie deine eigene Heilung und Integration die innere Entwicklung deines Landes unterstützen kann.
Anmerkung: Es können auch mehrere Länder sein, die du als lebensprägend erlebt hast. Für den Workshop laden wir dich ein, eines davon auszuwählen.

 

PROGRAMM

Samstag, 9.00 bis 17.00 Uhr (mit Mittagspause): “Die Ebenen des Herzens”. In Gruppen- und Partnerübungen erleben die Teilnehmer/innen die Fülle des Bewusstseins ihres seelischen Zentrums. Sie erfahren auf konkrete Weise, dass und wie sie – wie wir alle – ein durchgehendes Kontinuum von Sein und Identität verkörpern. Wir sind, jeweils auf drei verschiedenen und miteinander verbundenen Ebenen: eine äussere Persönlichkeit; ein seelisch-individualisiertes Wesen; ein Funken des Transpersonalen. Diese tiefe Erfahrung hilft bei der unterscheidenden Wahrnehmung der Arbeit am Sonntag.

Sonntag: 9.00 bis 17.00 Uhr (mit Mittagspause): Die Teilnehmer können entdecken, wie sich im eigenen Selbst die jeweiligen Anteile der nationalen Seele und ihrer Schatten integrieren und heilen lassen. Diese Klärung schafft die Plattform für eine wunderbare Erfahrung und Aneignung der Seelenqualitäten des Landes (oder der Länder), das wir in diesem Leben gewählt haben. Die Mittel des Workshops am Samstag und Sonntag umfassen Gruppenübungen, Kontemplation und Arbeit in Paaren sowie kreative Ausdrucksformen, Diskussionen und gemeinsamen Austausch.

 

TEILNEHMERSTIMMEN ZUM WORKSHOP

„Eine gelungene und sehr kraftvolle Reise, um das Individuelle im Kollektiv und das Kollektive im Individuellen zu erkennen und zu heilen!“ – Andreas B., Dortmund

“Tief berührend und wahrhaftig. Einer der Teilnehmer hatte den Begriff “Herzensautorität” für sich gefunden. Er beschreibt für mich die ganze Kraft dieser Arbeit!” – V.S., Berlin

„Ihr habt es geschafft, dass ich nicht ausgewichen bin und mich den dunklen und den hellen Aspekten meiner Persönlichkeit und der meines Landes stellen konnte.“ – Ludger K. Dortmund

“Eine wichtige Arbeit zur Transformation und Heilung der Verletzungen.” – A. P., Cuxhaven

“Wunderbar für alle, die ein geheilteres Heimatgefühl mit mehr “deutschem Selbstvertrauen” und einem klareren Mut verbinden wollen, um innerhalb dieser Nation etwas Wichtiges für die Entwicklung der Welt tun zu können.” – P. S.-T., Berlin

„Working on the Souls of Nations is a great and excellent idea!“ – Marc Luyckx Ghisi, Special Advisor Business Solution for the European Union

 

ANDERE STIMMEN

Aus einem persönlichen Schreiben des Präsidenten des Schweizer Nationalrats, Herrn Ruedi Lustenberger, an den Autor (12.11.14):
“Globalisierung, die Migrationsbewegungen und die zunehmende Mobilität ängstigen viele Menschen auf der ganzen Welt und sie stellen sich verständlicherweise die Frage nach ihrer Identität, der Identität ihres Landes. Diese Verunsicherung gilt es ernst zu nehmen, auch um ungesunde, natinonalistische Tendenzen zu unterbinden ….Wenn uns das gelingt, können wir in Anlehnung an ein Zitat des französischen Philosophen Claude Levi-Strauss sagen: ´Eine Nation, die weiss, woher sie kommt, weiss auch, wohin sie gehen soll.´…
Ihr Buch enthält anregende Gedanken (zu dem Thema) und ich wünsche (ihm) alles Gute und viel Erfolg”.

 

REFERENTEN

Soleil Aurose MA, Ashland, OR, USA, www.hladinamethod.com
Psychologin und Leiterin der «Soul of Nations»- und «Hladina»-Workshops, Autorin «Die Hladina-Methode», Via Nova Verlag, 2008. «Soleil Lithman (Aurose) verbindet neueste wissenschaftliche Forschung mit moderner yogischer Erfahrung ind integraler Psychologie. Dieser zukunftsweisende Ansatz stellt eine gezielte Antwort auf die drängenden Erfordernisse des gegenwärtigen evolutionären Wandels dar.» – Prof Dr. Ervin Laszlo, Autor «Der Akasha-Code»

Wolfgang J. Aurose MA, Ashland, OR, USA, www.sunwolfcreations.com
Leiter der “Soul of Nations“-Workshops und Autor “Die Seele der Nationen. Evolution und Heilung“, Europa Verlag Berlin, 2014.
«Wolfgang Aurose gelingt mit seinem Buch eine neue, eine integrale Sicht auf Kulturen der Welt. Damit schafft er wichtige Voraussetzungen für einen globalen Dialog, der die Tiefendimensionen unserer Kulturen nicht vermeidet.» – Dr. Tom Steininger, Herausgeber „evolve – Magazin für Bewusstsein und Kultur“
 

Details

Normalpreis: 180 EUR
MwSt.: inkl MwSt.
Preis Frühbucher: 150 EUR
Frühbucher-Termin: 30.01.2015
Rabatt IF-Mitglieder: 10 EUR
Veranstaltungsort: SPUREN Salon, Bahnhofplatz 14 8400 Winterthur/CH

Veranstaltungs-Details:

Datum Sa 07.03.2015 09:00
Ende So 08.03.2015 16:00
akt. Preis  180,00EUR
Ort Winterthur (CH)
nicht mehr buchbar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok