Der Higher We- Bewußtseinsprozess - ein Jahrestraining

10-Monats- Training

mit Dr. Tom Steininger (online)

 

Higher We

 

Ziele

Der HigherWe-Bewusstseinsprozess ist für uns ein nächster Schritt in die lebendige Kultur einen neuen Wir. Dies sehen wir als einen neuen spirituellen Weg, der sich bewusst an einem kulturellen Perspektivwechsel ausrichtet, hin zum Höheren Wir.

 

Das Training ermöglicht den Teilnehmenden
  • ihre Beständigkeit in der eigenen spirituellen Praxis zu entwickeln/zu vertiefen
  • in der Meditation die Getrenntheit des Ich zu transzendieren, sodass ein offenes Gewahrsein die Grundlage des eigenen Wachbewusstseins wird
  • in evolutionären Dialogprozessen die individuellen Impulse, Denken und Handlungen aus der Wahrnehmung eines gemeinsamen kreativen Raumes neu zu gestalten
  • die eigene Erfahrung von Bewusstsein zu spüren und Sensibilität für Lebendigkeit zu verfeinern
  • die Wahrnehmung der Qualitäten des intersubjektiven Feldes zu entwickeln/zu vertiefen,
  • ein Bewusstsein für Evolution als Prozess eines intersubjektiven Ganzen zu entwickeln/zu vertiefen, und sich immer mehr mit diesem Prozess zu identifizieren
  • und so die HigherWe-Praxis von anderen Gruppen-Methoden zu unterscheiden
  • die Entwicklung des HigherWe im evolutiönär-kulturellen Kontext und die Anforderungen und Möglichkeiten einer post-postmodernen Entwicklung zu verstehen

 

Inhalt

Higher WeDas Höhere Wir Praxis-Programm ist darauf zugeschnitten, die Fähigkeit zu entwickeln, produktiv an der Emergenz des Höheren Wir teilzunehmen. „Unvermeidlich“, sagt Terry Patten, „müssen die Menschen die Fähigkeit für solch einen Prozess entwickeln (was heißt, dass sie ausreichende Grade an Klarheit, Zuständen und Stadien persönlicher Entwicklung, Ernsthaftigkeit, Transparenz und Schattenaufarbeitung besitzen).“ Ohne diese spirituelle Reife wird das positive Engagement im Höheren Wir begrenzt sein – oder es wird unabsichtlich die Emergenz behindern.

Tatsächlich gibt es eine solche Reife selten. Wir nennen sie das Höhere Ich: „Höher“ meint die Tatsache, dass Individuen Fähigkeiten jenseits ihres postmodernen individualistischen Selbst entwickeln, und „Ich“ zielt auf die Tatsache, dass dies eine neue Position des Selbst-Bezugs ist. Im Höheren Wir verändert sich das Ich, das ich bin. Der Bezugspunkt zu dem, „Wer ich bin“, verlagert sich von dem postmodernen inneren, psychologischen Selbst hin zu dem ganzen Prozess vor mir, in den hinein ich ein Fenster bin.

 

Die Programmangebote sind:
  • Stille Morgenmeditation verbunden über Telefon
  • Fünf Meditationsseminare (inkl. Audioclip mit geleiteter Meditation)
  • Praxisabend für Meditation und Dialog geleitet von Thomas Steininger über Telefonkonferenz (dienstags, 20-21Uhr) oder vor Ort in Regionalgruppen
  • Fünf virtuelle Seminare zur Vertiefung des Wissens und der Praxis des Higher We (geleitet von Thomas Steininger)
  • Zwei Workshop-Wochenenden geleitet von Thomas Steininger und Elizabeth Debold in Frankfurt
  • Peer-Gruppengespräche mit Mentoring als Orte der Begegnung und Übung des Dialogs sowie als Orte des Austausches über die persönliche Praxis

Zur Vertiefung der spirituellen Praxis der Meditation

  • Meditationsmarathon (meditieren weltweit von 1-24 Std.)

 

Reduzierter Teilnahmebeitrag für das Neujahrsretreat 2015/2016

Alle Programmteile sind optional

 

 

Methodik

Das Training wird virtuell per Telefonkonferenz geleitet, so dass man leicht von zuhause aus dabei sein kann.

Ein besonderes Highlight sind die zweimal im Jahr stattfindenden Wochenenden in Frankfurt, wo wir jedesmal deutlich innerhalb kürzester Zeit erleben, wie wir gemeinsam durch unsere Entwicklung Träger einer Higher We Kultur werden.

 

Zielgruppe

Angesprochen sind diejenigen, die sich von der Arbeit mit dem HigherWe inspiriert fühlen oder für diejenigen, die Gruppenarbeit in verschiedenen Kontexten kennen und tiefer verstehen wollen. Zugeschnitten auf die eigenen Bedürfnisse und dem individuell gewählten Maß an Engagement wird das HigherWe-Training die Fertigkeiten und Fähigkeiten entwickeln, um an kollektiver Emergenz teilzuhaben. 

 

Details

Normalpreis: 550 EU
MwSt.:
dieses Seminar ist von der MwSt. befreit!
Rabatt IF-Mitglieder:
10% (Gutscheincode: 'IF-Mitglied')
Veranstaltungsort:
Online / Telefonkonferenz

Veranstaltungs-Details:

Datum Di 01.09.2015 18:00
Ende Do 30.06.2016 18:00
akt. Preis  550,00EUR
Ort Online
nicht mehr buchbar

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok