Herzensgebet und Integrale Spiritualität

4-Tages- Seminar

mit Stephan Hachtmann in Wenigsen

 

Ziele

Raum für mich im gemeinsamen Schweigen

Einführende und vertiefende Übungen im mantrischen Gebet,

Vortrag und Einführung in das integrale Modell (Jean Gebser, Ken Wilber, „Gott 9.0“),

Einzelbegleitung ist auf Wunsch möglich.

Inhalt

„Dass uns ein Sanftes geschähe, wenn uns der Himmel berührt, wenn seine atmende Nähe uns ganz zum Hiersein verführt.“ (Jean Gebser)

Manchmal mitten am Tag kann uns der Anblick einer Blume, die offene Weite des Himmels oder eine unerwartete Begegnung sanft berühren. Eine andere, tiefere Dimension von Leben leuchtet auf. Der Weg des Herzens kann in dieser Hinsicht eine Grundlage der spirituellen Lebensgestaltung sein. Ergänzend dazu zeigt die Integrale Spiritualität, wie innere Erfahrungen anhand von Bewusstseinsmodellen eingeordnet und in den praktischen Lebensvollzug integriert werden können. In diesen Schweigetagen vertiefen wir die Praxis des Herzensgebetes.

 

Methodik

Durchgehendes Schweigen, Sitzen in der Stille, meditatives Gehen, Übungen zur Atem- und Körperwahrnehmung, Vorträge, gemeinsames Singen und kreatives Gestalten, spirituelle Kurzimpulse, spirituelle Einzelbegleitung.

 

Zielgruppe

Diese Vertiefungstage im Schweigen sind für Menschen, die sich für christliche Mystik und Kontemplation interressieren. Ebenso sind diese Tage für Praktizierende des Herzensgebetes geeignet und für solche, die diesen alten mantrischen Weg des Herzens kennenlernen möchten. Des Weiteren möchte dieses Seminar Menschen ansprechen, die eine Verbindung von Integraler Spiritualität im christlichen Kontext suchen.

 

Details

Seminarpreis: 120 EUR
Preis IF-Mitglieder: 108 EUR (Gutscheincode 'Hachtmann IF')
Unterkunft:
236,00 EUR (Übernachtung mit Vollpension)
Gesamtpreis:
356 EUR
MwSt.: inkl. MwSt
Veranstaltungsort: www.kloster-wennigsen.de

Veranstaltungs-Details:

Datum Mi 25.06.2014 18:30
Ende So 29.06.2014 13:30
Anm.Ende 23.06.2014
akt. Preis  356,00EUR
Leitung Stephan Hachtmann
Ort Wennigsen
nicht mehr buchbar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok