Ken Wilber und die Integrale Theorie

Tages- Seminar

mit Dr. Dr. Katharina Ceming in München

 

Ziel

Kennenlernen und verstehen der Quadranten, Unterschied erkennen zwischen Typologien und Entwicklungslinien
 

Inhalt

Ken Wilbers Integraler Theorie eilt der Ruf voraus, genial, aber nur schwer verständlich zu sein. Was es mit dieser Theorie auf sich hat, von der er selbst sagt, sie sei eine Art Landkarte, die dem Menschen helfen kann, sich in den verschiedensten Bereichen der Wirklichkeit besser zu orientieren, wird in diesem Kurs auf einfache Weise vermittelt. Neben den vier Quadranten, welche verschiedene Perspektiven der Wirklichkeit repräsentieren, werden wir uns u.a. mit den unterschiedlichen Bewusstseinsebenen und Entwicklungslinien beschäftigen, die unsere Wirklichkeit und uns Menschen prägen. Wer einen Einblick in die Integrale Theorie bekommen möchten, die dazu dient, die Komplexität unseres Daseins zu begreifen, sich aber nicht alleine durch Wilbers dicke Bücher kämpfen möchten, ist in diesem Kurs genau richtig.


Methodik

Vortrag, Gruppenarbeit, Übungen, Gespräche

Zielgruppe

Alle, die die Grundgedanken der Integralen Theorie Ken Wilbers kennenlernen möchte

 

Zeiten & Preise

Samstag, 19.01. von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Preis: 50 EUR (keine Ermäßigung)

Veranstaltungs-Details:

Datum So 19.01.2014 11:00
Ende So 19.01.2014 17:00
akt. Preis  50,00EUR
Leitung Katharina Ceming
Ort München
nicht mehr buchbar

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok