von Michael Habecker

Seit Oktober liegt das Buch „Integrale Lebenspraxis“ endlich in deutscher Übersetzung vor. Ich arbeite mit dem Buch seit dem Erscheinen des amerikanischen Originals 2008 und bin begeistert. Es begleitet mich auf allen Seminaren als eine Quelle von Freude und Inspiration. Als Heilpraktiker und Praktizierender habe ich die nach 1968- er Jahre voll miterlebt und dabei Dutzende, wenn nicht Hunderte von Techniken kennengelernt, vom Hörensagen bis hin zum intensiven Ausprobieren. Von A wie Aufstellungsarbeit bis Z wie Zen, von E wie experimentell bis T wie traditionell sehen wir uns heute einer unglaublichen Fülle an Angeboten gegenüber, verbunden mit Fragen wie: Wie hängt das alles zusammen (wenn überhaupt), und was ich für mich das Richtige? Antworten darauf finden wir durch den Gesamtrahmen der integralen Theorie und konkrete und lebensnahe Anleitungen im Buch „Integrale Lebenspraxis“.

 

Der vollständige Artikel steht unseren Mitgliedern und Medien-Abonnenten zur Verfügung.
Hier können Sie eine Mitgliedschaft oder ein Abonnement erwerben.

Wenn Sie bereits Mitglied oder Medien-Abonnent sind, bitte loggen Sie sich ein.
  
Eine Auswahl frei zugänglicher Artikel finden Sie hier: Theorie Grundlagen oder Theorie Aufbau

Frei zugängliche Ausgaben der Zeitschriften finden Sie unter Online Journal
und Integrale Perspektiven.

Newsletter

Ja, ich möchte folgende Newsletter erhalten:
Anrede
captcha 
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.