Ken Wilber

Auszüge aus einem Ken Wilber Vortrag auf www.integralnaked : Ethik und Erleuchtung, zusammengestellt von Michael Habecker

„Ethisches Verhalten wird dich nicht zur Erleuchtung bringen. Dafür gibt es einen ganz einfachen Grund: ethisches Verhalten ist dualistisch. Es verlangt von dir, dieses zu tun und jenes zu unterlassen. Verhalte dich gut - und nicht schlecht, praktiziere dies – und nicht jenes - und das sperrt dich in eine dualistische Weltsicht ein. Die Traditionen verwenden oft eine Analogie, welche allgemein besagt, dass Erleuchtung - oder satori – das Erwachen aus einem Traum ist. Ethik sorgt dafür, dass aus dem Traum kein Albtraum wird: Mit Ethik kann man ein relativ glückliches und gesundes Leben in der Traumwelt leben. Und das lohnt sich! [Lachen].

 

Der vollständige Artikel steht unseren Mitgliedern und Medien-Abonnenten zur Verfügung.
Hier können Sie eine Mitgliedschaft oder ein Abonnement erwerben.

Wenn Sie bereits Mitglied oder Medien-Abonnent sind, bitte loggen Sie sich ein.
  
Eine Auswahl frei zugänglicher Artikel finden Sie hier: Theorie Grundlagen oder Theorie Aufbau

Frei zugängliche Ausgaben der Zeitschriften finden Sie unter Online Journal
und Integrale Perspektiven.

Praxis Sidebar

Newsletter

Ja, ich möchte folgende Newsletter erhalten:
Anrede
captcha 
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok