Warum spirituelle Unterscheidungskraft so wichtig ist

Mariana Caplan
Als Ergebnis meiner Recherchen, der Art von Büchern, die ich schreibe, und einer Beratungspraxis, die oft Menschen anzieht, die auf die eine oder andere Weise vom spirituellen Leben enttäuscht worden sind, bin ich in ein ungewöhnliches Material spiritueller Daten eingeweiht, das wir als „Unterleib der Erleuchtung“ bezeich­nen könnten. Das ist die Art von spirituellem Klatsch, die je­den ernsthaften Menschen, der sich dem Weg verpflichtet hat, schaudern ließe. Wenn man ihn ernst nimmt, offenbart er, dass absolut keiner, die Lehrer und uns selbst nicht ausgenommen, vor den Fallgruben sicher ist, denen man unvermeidlich auf dem spirituellen Weg begegnet.

 

Der vollständige Artikel steht unseren Mitgliedern und Medien-Abonnenten zur Verfügung.
Hier können Sie eine Mitgliedschaft oder ein Abonnement erwerben.

Wenn Sie bereits Mitglied oder Medien-Abonnent sind, bitte loggen Sie sich ein.
  
Eine Auswahl frei zugänglicher Artikel finden Sie hier: Theorie Grundlagen oder Theorie Aufbau

Frei zugängliche Ausgaben der Zeitschriften finden Sie unter Online Journal
und Integrale Perspektiven.

Praxis Sidebar

Newsletter

Ja, ich möchte folgende Newsletter erhalten:
Anrede
captcha 
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok