Ken Wilber im Interview
In welchem Verhältnis stehen individuelle spirituelle Entwicklung und kollektive Transformation? Ist der nächste Buddha eine Sangha oder zeugt diese Vorstellung lediglich von einer Überbetonung des UL-Quadranten? Im Gespräch mit Monika Frühwirth und Dennis Wittrock, geführt auf der Jahrestagung des Integralen Forums in Berlin im Juni 2010, wirft der integrale Philosoph Ken Wilber einen Blick auf die Wir-Dimension spiritueller Entfaltung, geht der Frage nach, ob es Schatten des Integralen gibt, und spricht über die Bedeutung von Einzigartigkeit und Einssein.

 

Der vollständige Artikel steht unseren Mitgliedern und Medien-Abonnenten zur Verfügung.
Hier können Sie eine Mitgliedschaft oder ein Abonnement erwerben.

Wenn Sie bereits Mitglied oder Medien-Abonnent sind, bitte loggen Sie sich ein.
  
Eine Auswahl frei zugänglicher Artikel finden Sie hier: Theorie Grundlagen oder Theorie Aufbau

Frei zugängliche Ausgaben der Zeitschriften finden Sie unter Online Journal
und Integrale Perspektiven.

Sie möchten weiterlesen?
Werden Sie Mitglied oder Abonnent!

Die vollständigen Artikel stehen unseren Mitgliedern und Medien-Abonnenten zur Verfügung.

Hier können Sie eine Mitgliedschaft oder ein Abonnement erwerben.

Wenn Sie bereits Mitglied oder Medien-Abonnent sind, bitte loggen Sie sich ein.

Beiträge der Rubrik Religion / Spiritualität

Newsletter

Ja, ich möchte folgende Newsletter erhalten:
Anrede
captcha 
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok