Integral-evolutionäre Organisationsentwicklung

Ein Basiskurs zum Einstieg in die professionelle Organisationsentwicklung unter Anwendung der integralen und evolutionären Avantgarde-Instrumente.
 

Integral evolutionaere Organisationsewntwicklung

Dieser Intensiveinstieg vermittelt die Anschlussfähigkeit integral-evolutionärer Ansätze in der Beratung und Begleitung der Organisationsentwicklung. Diese Fortbildungstage sollen dabei als Katalysatoren der Beratungsqualität für BeraterInnen, Coaches und Führungskräfte wirken, die Veränderungen auf einem neuen Niveau initiieren, begleiten und umsetzen wollen.

Erwarten Sie ein Overloading an Informationen im Sinne einer echten Konfrontation mit den innovativsten Ansätzen und Tools der Organisationsentwicklung sowie eine tiefgreifende Erfahrung zum eigenen Entwicklungsthema.

Inhalte

  • Unterschiedsbildung personal/organisational
  • Integrale Perspektiven der Organisationsentwicklung
  • Organisationale Evolutionstheorie und deren handlungsleitende Konsequenzen für die praktische Organisationsentwicklung
  • Integrale Analyse dysfunktionaler Muster in Organisationen
  • Digitalisierung, Agilität, Innovation richtig einordnen und angehen
  • Organisationale Resilienzentwicklung
  • Aktivierung der Veränderungsenergie
  • Reflexion und Fallarbeit
  • Leitfragen für die Praxis

Tools

  • Systemische Organisationsentwicklungs-Modelle (Willke, Luhmann, de Shazer)
  • Integraler Bezugsrahmen, 4-Quadranten Modell/AQUAL-Model (Gebser, Wilber)
  • Spiral Dynamics (Graves, Beck)
  • U-Prozess (Scharmer)
  • Organisationale Resilienzstufen (Leithoff)
  • Rot-grün Modell (WSFB)
  • Ansätze der Komplexitätsbewältigung und Selbststeuerung (Pfläging)
  • Ansatz der Evolution von Organisationen: „Reinventing Organizations“ (Laloux)

Resonanzfeld

Dieses Seminar haben wir für Führungskräfte, Personaler, Berater, Coaches und Trainer entwickelt, die

  • bereit sind, sich für die innovativen & komplexen Denkprozesse und Theorien der Organisationsentwicklung zu öffnen
  • Vielperspektivität als Schlüsselelement für nachhaltigen Erfolg zukunftsfähiger Organisationen zu verinnerlichen
  • ihre Kompetenzen erweitern und über eine Professionalisierung ihres Führungs- und Berateransatzes neue Impulse für die Begleitung von Unternehmen und Organisationen in komplexen Veränderungsprozessen setzen möchten

Das Institut für gesunde Organisationsentwicklung

Um der zunehmenden Komplexität, Globalisierung und Veränderungsgeschwindigkeit in Wirtschaft, Technologie, Arbeit und persönlichen Lebensbedingungen gerecht zu werden, hat das Institut für gesunde Organisationsentwicklung seine Arbeitsweise vor dem Hintergrund eines systemisch-integralen Ansatzes entwickelt. Seit mehr als 15 Jahren antizipieren und erforschen wir systembedingte Problemfelder und Entwicklungstrends, um hochwirksame Beratungs- und Begleitungsstrategien anbieten zu können.

Die systemisch-integrale Beratung stellt zurzeit das umfassendste Know-how und Instrumentarium zur Verfügung, aus dem heraus eine ganzheitliche Architektur für Veränderungsprozesse und eine gesunde Entwicklung von Organisation und Mensch gestaltet werden können.

Mit innovativen Interventionen und komplexitätsgerechten Methoden bringen wir Kopf, Herz und Hand von Führungskräften, Mitarbeitern sowie von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Ausbildung in Bewegung. Unser Ziel ist es, tiefgreifende Denkprozesse in Gang zu setzen sowie Inspiration und Mut zu fördern, um Neues auszuprobieren und um Veränderungsvorhaben wirklich nachhaltig umsetzen zu können.

Dabei führen wir bewährte und modernste Ansätze der Organisationsentwicklung zusammen. Unser Fokus ist gerichtet auf die Transformation von:

  • Strategie – die Organisation von morgen schon heute anlegen
  • Leadership – zeitgemäße Führung in komplexen Bedingungen ermöglichen
  • Change – den Weg auch in der Krise aktiv gestalten

sowie auf die erfolgsentscheidenden Zukunftsthemen:

  • Agilität & Resilienz – Was Organisationen nachhaltig vital und zukunftsfähig hält
  • Innovation & Prototyping – Kreativität und Selbststeuerungsprinzipien zur Bewältigung von Industrie 4.0 und New Work
  • Digitalisierung & Diversität – Intelligenzquotienten der Organisation

Auszeichnungen unserer Arbeit: Platz 1: “Innovativstes Entwicklungskonzept“, Kategorie Konzerne, in 2014, 2016, 2017 und 2018 durch FKI, Frauen und Karriere Index

  

Download: Flyer-Organsiationsentwicklung-2020.pdf

Veranstaltungs-Details:

Datum Do 22.10.2020 17:00
Ende Do 24.10.2019 13:00
akt. Preis  690,20 €
EB_LEITUNG Susanne Leithoff
Zeiten Seminarzeiten
Donnerstag: 17:00 – 21:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 – 13:00 Uhr
Normalpreis Kosten: 580,00,- Euro zzgl. MwSt. (690,20 Euro)
inklusive Kaffeepausen und Handout
Ort Wiesbaden (Peng Peng! Raum für Ideen)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.