Retreat zum Jahreswechsel

Retreat zum Jahreswechsel

mit Barbara von Meibom und anderen in Ahrenshoop an der Ostsee

 

Was Sie erwartet:

Die Tage zwischen den Jahren mit den rauhen Nächten und dem Jahreswechsel haben im Erleben vieler Menschen eine besondere Qualität.
Zeitlosigkeit und Verdichtung ermöglichen einen inspirierenden Blick auf das eigene Leben und die Einbettung in grössere Lebenszusammenhänge. Hilfreich ist dabei die Öffnung für die Natur, die Einstimmung auf das eigene Wesen und das Teilen mit anderen Menschen.
In diesem Dreiklang der Resonanz können sich Perspektiven für das Neue (Jahr) entfalten.
Die alte Weberei in Ahrenshoop, direkt an der Ostsee gelegen, lädt uns ein, sich mit allen Sinnen auf die Natur einzustimmen und sich den grossen Bewegungen des Lebens gegenüber zu öffnen.

 

Wie wir arbeiten:

Wir möchten innehalten, uns zentrieren, das Gewesene würdigen und den Übergang feiern. Dies geschieht durch innere Arbeit, durch
Zeiten der Stille, durch Austausch zu zweit und in der Gruppe, durch schöpferische Kreativität,
durch gemeinsame Rituale (im Haus und in der Natur), durch geselliges Beisammensein, gemeinsames Essen (und Feiern).

 

Worum wir Sie bitten:

Das Wichtigste, was wir brauchen sind: Offenheit, Muße und Neugier auf die gemeinsame Zeit.
Wir verstehen uns als Impulsgeber in und für einen Raum des Wir. In diesem Prozess sind Sie als MitWirkende eingeladen, den Prozess der vier Tage mitzubestimmen und mitzugestalten. Die Kraft der Musik ist uns wichtig. Deswegen: Musizierende unter uns sind herzlich gebeten, ihr Instrument mitzubringen. Ein Flügel steht im Raum!

 

Wer Sie begleitet:

Sie werden begleitet von Menschen, die seit Jahren in gemeinsamen Projekten und in der Weiterbildung zusammen arbeiten:

albertiHeiner Max Alberti
DiplomPsychologe und Psychologischer Psychotherapeut, Kontemplationslehrer, Coach, seit ca. 30 Jahren freiberuflich tätig.
www.koerpertherapie-luebeck.de

 

 

 

 

meibomProf. Dr. Barbara v. Meibom
Kommunikationswissenschaftlerin, Coach und Psychosynthesetrainerin, Spirituelle Lehrerin, Leitung von CommunioInstitut für Führungskunst in Berlin. Autorin zahlreicher Bücher.
www.communio-fuehrungskunst.de

 

 

 

 

noackFlorian Noack musikalische Begleitung
Konzertpianist, Gambist, Pädagoge und Psychotherapeut. Künstlerischer Schwerpunkt: Experimentelle Improvisation und Performances mit Gruppen.

www.florian-noack.dede

 

 

 

 

Ablauf:

Beginn: Dienstag, 29. Dezember 2015 um 16.00 Uhr bei Kaffee und Kuchen?
Ende: Samstag, 2. Januar 2016 um 13.00 Uhr.

Es wird neben der Gruppenarbeit Zeit zum Ausruhen und Zeit für Spaziergänge geben.

 

Kosten:

Honorar 490 € zuzüglich MwSt.
Tagungsort pauschal 75 €
Verpflegung 29 € pro Tag
Übernachtung in der Alten Weberei:
EZ (50 - 100 €/Nacht) oder DZ (35 - 65 €/Nacht)
oder in unmittelbarer Umgebung (50 - 100€/Nacht)
preiswertere Unterkünfte auf Anfrage
Verlängerung vor und/oder nach dem Seminar ist bei rechtzeitiger Anmeldung möglich.

 

Übernachtung in der Alten Weberei Ahrenshoop:

Bitte richten Sie Ihre Übernachtungssanfrage per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder per Telefon unter 038220496 bzw. mobil 015201778979 direkt an Herrn Maik Schulz, der Ihre Anfragen gern entgegen nimmt und Sie sachkundig berät. Für organisatorische Fragen wenden Sie sich bitte an: Michael Goßmann mobil 017696404339
www.alte-weberei-ahrenshoop.de

 

 

Mehr Informationen finden Sie in diesem PDF-Flyer.

 

Hinweis:
Mitglieder des Integralen Forum e.V. erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 10% auf den Seminarpreis.
Hier können Sie online Mitglied werden.

Details

Normalpreis: 538,10 EUR (zzgl. Unterkunft & Verpflegung)
MwSt.:
inkl. 19% MwSt.
Rabatt IF-Mitglieder:
10% (Gutscheincode: 'IF-Mitglied')
Veranstaltungsort:
Alte Weberei Ahrenshoop

Veranstaltungs-Details:

Datum Di 29.12.2015 16:00
Ende Sa 02.01.2016 13:00
akt. Preis  583,10EUR
Ort Berlin
nicht mehr buchbar

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok