What is it that moves us? - Was bedeutet es, im Dialog mit dem Leben zu sein?

Wochenend- Workshop

mit Renata Keller, Kirstie Simson und Annette Kaiser in der Villa Unspunnen (CH)

 

 

 

What is it that moves us?
Was bedeutet es, im Dialog mit dem Leben zu sein?

 

Beschreibung

In diesem Workshop werden Annette Kaiser(spirituelle Lehrerin und Visionärin der Universellen Spiritualität, Schweiz), Renata Keller (Filmemacherin, Grafikerin und Dialogvermittlerin, Deutschland), und Kirstie Simson(Professorin für Tanzimprovisation an der Universität von Illinois, USA) zusammen mit den TeilnehmerInnen das Dialogische gestalten, mit einer Kombination aus Tai Chi, Tanzimprovisation und Dialogarbeit.

Annette Kaiser arbeitet zurzeit an zwei Projekten: einem Buch über ihre Vision der Universellen Spiritualität und der Erstellung eines „Campus in Spirit“ für Villa Unspunnen in der Schweiz.

Kirstie Simson und Renata Keller arbeiten derzeit an dem What is it that moves us? – Project, eine kreative Zusammenarbeit zur Erkundung des Schnittpunktes von Tanzimprovisation und Dialog.

http://www.whatisitthatmovesus.com

Im Laufe der letzten Jahrzehnte haben die Menschen damit begonnen, das kulturelle Potential zu erleben, das entsteht wenn wir zusammenarbeiten um unsere Individualität für einen gemeinsamen Zweck zu nutzen. Indem wir lernen wie wir unsere tieferen Wahrnehmungen der Kommunikation öffnen, entdecken wir mir anderen einen einheitlichen Raum, und erleben das kulturelle Potential des Zusammenkommens, das über unsere vorgefasste Vorstellung des Selbst hinausgeht.

In den Workshops werden Annette Kaiser, Renata Keller und Kirstie Simson zusammen Sitzungen leiten, und dabei Zeiten für Stille, Bewegung, Reflexion und Dialog miteinander verflechten. Wenn Menschen auf diese Weise zusammengebracht werden

Wir werden auf eine Entdeckungsreise gehen, und uns mit folgenden Fragen beschaeftigen:

  • Was ist Stille und warum brauchen wir sie?
  • Was ist es, das uns bewegt und zusammenbringt?
  • Was ist ein authentischer Dialog mit anderen durch Körpersprache und das gesprochene Wort?
  • Wie hören wir zu und bewegen wir uns in einem gemeinsamen Raum?
  • Wie verändern sich unsere Gewohnheiten, uns mit anderen zu identifizieren, wenn wir einen gemeinsamen Raum des Experimentierens und der Kreativität entdecken?
  • Wie verschieben wir unseren Fokus vom kleinen Gefühl des Selbst zu einer geteilten und offenen Dimension des Wissens und der Realität?
  • Was ist die Quelle unserer Handlungen?
  • Wo beginnt und endet das ‘Ich’?

Unsere Dialog- und Bewegungsarbeit bietet Menschen die Möglichkeiten, über ihre Selbstvoreingenommenheit und begrenzten Vorstellungen von Leben und Selbst hinauszuwachsen, um einen einheitlichen Raum des Experimentierens und der Kreativität zu entdecken und zu feiern. Durch das intuitive und konzeptionelle Verständnis, woher wir sprechen und uns bewegen, und durch das Bemühen sich authentischer miteinander zu beschäftigen, öffnen wir uns für echte und ehrliche Arten der Kommunikation. Wir werden Kapazitäten des tiefen Zuhörens und Fühlens üben, wir werden uns selbst, andere und unsere Beziehung zur Welt auf neue Weise entdecken, eine starke, einigende Grundlage aus Vertrauen und Zuversicht in das Leben selbst.

                                        

Wir begrüßen Menschen ohne vorherige Erfahrung, bis hin zur professionellen Erfahrung mit Tanz.

Der Workshop wird in Englisch abgehalten, mit Übersetzung für Einzelpersonen, wenn nötig.


Annette Kaiser

Annette Kaiser

Annette Kaiser, Jahrgang 1948, ist spirituelle Leiterin der Villa Unspunnen (Schweiz) und der Windschnur (Deutschland). Sie ist Ökonomin, Autorin mehrerer Bücher und wirkt seit 1998 als spirituelle Lehrerin. Im Jahr 2000 hat sie den DO-Übungsweg entwickelt, einen spirituellen Weg für die heutige Zeit. Sie vermittelt heute eine universelle Spiritualität als Lebensweise, die sich lokal-global ausdrückt.

www.annettekaiser.ch


Renata Keller

Renata Keller

Renata Keller (MA in Applied Imagination, University of Arts, London) lebt in Berlin und ist Filmemacherin und Grafikerin. Sie arbeitet seit über fünfundzwanzig Jahren in der Bildenden Kunst und ist die Direktorin von Vertical Impulse, einer Firma für Grafik-Design, Filmproduktion und innovativer Kunst. Sie ist außerdem Geschäftsleiterin und Artdirektorin des deutschen Magazines‚ evolve – Magazin für Bewusstsein und Kultur.

Derzeit arbeitet sie an dem Dokumentarfilm film ‘Why Women Need to Climb Mountains.’ Der Film erforscht das Leben und die Vision der Pionierin der Frauengeschichtsschreibung, Dr. Gerda Lerner.

Im Laufe der letzten 15 Jahre hat sie die Kunst des evolutionären Dialogs in vielen verschiedenen Situationen entwickelt und ausgeübt, sowie verschiedene Gruppen weltweit angeleitet.

 

 


Kirstie Simson

Kirstie Simson

Kirstie Simson (GB) ist eine ständige Explosion in der zeitgenössischen Tanzszene und bringt das Publikum in Kontakt mit der Vitalität der reinen Schöpfung, durch andauernde virtuose Improvisation. Ihr durchdringendes Thema ist die Freiheit, und sie ist international als eine führende Größe im Bereich der Tanzimprovisation bekannt. Vor kurzer Zeit wurde der Film Force of Nature produziert, unter der Regie von Filmemacherin Katrina McPherson, der ein Beweis ihrer Hingabe und Liebe für ihre Kunstform darstellt.

Kirstie hält derzeit eine Professur in der Abteilung für Tanz an der Universität von Illinois, wo sie Tanzimprovisation lehrt.

 

 

Hinweis:
Mitglieder des Integralen Forum e.V. erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 10% auf den Seminarpreis.
Hier können Sie online Mitglied werden.

Details

Normalpreis: 440 CHF (zzgl. Unterkunft und Verpflegung)
Rabatt IF-Mitglieder: 10% (Gutscheincode: 'IF-Mitglied')
Veranstaltungsort: Villa Unspunnen (CH)

Veranstaltungs-Details:

Datum Do 21.07.2016 18:00
Ende So 24.07.2016 12:00
Anm.Ende 13.07.2016
akt. Preis  440,00 CHF
Leitung Renata Keller, Kirstie Simson & Annette Kaiser
Ort Wilderswil, Schweiz (Villa Unspunnen)
nicht mehr buchbar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok