Zweieinhalb Tage lang die 9. Integrale deutschsprachige Konferenz erleben und mitgestalten, dafür braucht es Form und Leere, etwas zwischen Konferenzformat und Barcamp-Charakter, etwas Neues und Anderes ...

Gleichzeitig möchtest du wissen, was dich konkret erwartet:

  • Ein struktureller Rahmen, vorbereitet im Konferenzteam
  • Facilitation, Moderation, Art of Hosting
  • Im Plenum eine Keynote von Marion Küstenmacher, mehrere Beiträge von integralen KünstlerInnen, angeleitete Erfahrungen für alle
  • Offene Session-Beiträge für die vier Erkundungsfelder der Konferenz ... call for session-ideas ... anschließend die Energie der angemeldeten Leute dazu aufnehmen und auswählen
  • Die Beitragenden-, Forschergeist- und AutorInnenCorner
  • Ein Marktplatz für Ausstellerinnen und Sponsoren, für Salons und Initiativen, ein Flyertisch für alle 
  • Raum zum Austauschen und Netzwerken

Soviel für jetzt.

Du hast einen Impuls dazu? Dann schreibe eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an das Konferenzteam. Wir melden uns zurück.