Corona-bedingt sind persönliche Treffen zur Zeit nicht möglich – die Integralen Salons können nicht in gewohnter Weise stattfinden. Dies soll Interessierte nicht daran hindern, sich mit Gleichgesinnten zu treffen und in den Austausch zu gehen.

Das Integrale Forum e.V. bietet daher verschiedene Online-Salons an, Einzelveranstaltungen zu diversen Themen oder regelmäßig stattfindende Salons:

 

  

  

Vergangene Veranstaltungen

Integrale Impulse – Untersuchung von Spiral Dynamics mithilfe von Onlineaufstellungen

Montag, 22. Juni 2020, 18:30 bis 21:00 Uhr
Integrale Impulse Köln/Bonn, Harald Zorn
Für wen: für Interessierte, integrale Vorkenntnisse nicht Bedingung, jedoch hilfreich
Wo: Zoom (Link nach Anmeldung)
Info und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Idee für den Abend ist die Untersuchung der inneren Gesetze und Zusammenhänge in und zwischen den Entwicklungsstufen von Spiral Dynamics.


  1. Wofür stehen die einzelnen Stufen und wie ist ihr Zusammenspiel?
  2. Welche Rolle spielen die unteren Stufen für Menschen, die bereits auf 7, 8 oder 9 angekommen sind?
  3. Wann geht es um Weiterentwicklung und wann um Gleichwertigkeit bzw. Perspektivenvielfalt?
  4. Welche Bedeutung besitzen die Stufen für den einzelnen Menschen?
IF-Online-Salon – Bewusstseinswandel und Mystik

Thema: Umgang mit dem „Bösen“ Kirchenfenstereindrücke

Online-Treffens am 17. Juni 2020 um 20:00 Uhr

Durch den Abend führen Diana Reiter und Margarete Hardes mit der These, dass sich das Verständnis des „Bösen“ im Rahmen der Bewusstseinsentwicklung wandelt, mit der Frage, wie sich das „Böse“ auf den verschiedenen Bewusstseinsstufen zeigt und welches Bild davon in uns selbst am meisten präsent ist.

https://zoom.us/j/158846922    Passwort bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Co-Creating Europe II“ – „Caravan of Unity“ in Berlin mit Hilde Fauland-Weckmann, Sonja Student und Julian Baller

Virtueller Salon am 15. Juni 2020 um 19:00 Uhr

Vom 1.–21. September 2020 ruft Co-Creating Europe (CCE) gemeinsam mit anderen europäischen und internationalen Partnern zu einem Caravan of Unity auf. Anlass ist der Weltfriedenstag am 21. September. Beim letzten Salon haben wir die Grundlagen von CCE vorgestellt: Vision, Mission und unser Fundament der 8 Essentials: Sie verbinden Spiritualität und Liebe zu den Menschen und zur Welt und führen Aktivisten aus 20 europäischen Ländern zusammen. Julian Baller, Sonja Student und Hilde Fauland-Weckmann stellen das Projekt vor und laden ein, gemeinsam kreative Ideen für Berlin als aktiven Friedensort mitten in Europa, zwischen Ost und West, zu entwickeln. Wir laden ein, sich an der Ideenwerkstatt zu beteiligen – der Frieden beginnt in uns, zwischen uns und mit der Natur. Er braucht und wir brauchen ihn für ein gutes Leben auf unserem einzigartigen Planeten.

Hilde Fauland-Weckmann ist Unternehmerin, Ökologin, Vorstandsmitglied des Integralen Forums sowie Gründerin der European Integral Academy EIA.

Sonja Student ist Autorin und Beraterin und bundesweit tätige Expertin für Kinderrechte und Demokratiepädagogik, Gründerin und langjähriges Vorstandsmitglied der DIA (Die Integrale Akademie) und Visionshüterin bei Co-Creating Europe.

Julian Baller ist Kulturwissenschaftler, Change Aktivist und Managing Director von Co-Creating Europe. Mit einem internationalen Team organisiert er den Co-Creating Europe Caravan of Unity im September 2020.

Wo: zoom    Passwort: 464665

„Gelbe“ Organisationskultur als Antwort auf aktuelle Herausforderungen

Montag, 8. Juni 2020, 18:30 bis 21:00 Uhr
Integrale Impulse Köln/Bonn, Harald Zorn
Für wen: für Interessierte, integrale Vorkenntnisse nicht Bedingung, jedoch hilfreich
Wo: Zoom (Link nach Anmeldung)
Info und Anmeldung: haraldzorn(at)web.de

  • Können wir Organisationen schaffen, die mit all ihrer Kraft einen evolutionären Beitrag für unsere Welt erbringen?
  • In denen die unterschiedlichsten Fähigkeiten und Potentiale gewollt sind und auch gebraucht werden?
  • In denen diese Fähigkeiten sich entwickeln und selbstverantwortlich erweitert werden können?
  • Können wir Organisationen schaffen, die eine positive Ausstrahlung nach innen und nach außen haben? 
Die drei Gesichter Gottes

20. Mai 2020, 20:00 bis 21:45 Uhr
Online-Salon „Bewusstseinswandel und Mystik”
Für wen: für alle am Thema Interessierte
Wo: Zoom (Passwort nach Anmeldung)
Info und Anmeldung per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Worin besteht das Entwicklungspotenzial in der gegenwärtigen Situation?

Montag, 18. Mai 2020, 18:30 bis 21:00 Uhr
Integrale Impulse Köln/Bonn, Harald Zorn
Für wen: für Interessierte, integrale Vorkenntnisse nicht Bedingung, jedoch hilfreich
Wo: Zoom (Link nach Anmeldung)
Info und Anmeldung: haraldzorn(at)web.de

Wir begeben uns an diesem Abend auf die Ebene des zweiten Ranges und dort speziell auf die türkise Ebene von Spiral Dynamics – unabhängig davon, ob wir glauben, dort schon angekommen zu sein. Aus dieser Perspektive betrachten wir unsere Visionen und die Potenziale für eine wünschenswerte Welt, die sich aus der gegenwärtigen Situation ergeben und welche ersten Schritte wir dahin gehen können.

Integrale Politik in der Schweiz, D-A-CH und Europa – zu Gast: Susanne Baumann, Integrale Politik Schweiz (IP)

12. Mai 2020, 19:30 bis max. ca. 22:30 Uhr (vermutlich kürzer)
Salon Leipzig, Undine Häßler
Für wen (Teilnehmerkreis): für alle am Thema Interessierte, für alle am Dialog zum Thema Interessierte, für alle an politischer Umsetzung Interessierte
Wo: Zoom 
Info und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dreigeteiltes Format:

  1. Impulsvortrag von Susanne Baumann zur „Integralen Politik Schweiz (IP)”
  2. anschließend: achtsamer Dialog zwischen Vortragenden und allen Interessenten zum Thema „Integrale Politik in der Schweiz, D-A-CH und Europa”
  3. folgend: Dialog zwischen Vortragenden und Interessenten mit konkretem politischem Umsetzungsanliegen

Diese Einladung kann gerne in Deinen Kontexten an politisch Interessierte weitergeleitet werden!

Grundbedürfnisse im sozialen Umfeld – Was brauchen wir nach der Krise?

Montag, den 04. Mai 2020 von 18.30 bis 21:00 Uhr
Integrale Impulse Köln/Bonn, Harald Zorn
Für wen: für Interessierte, integrale Vorkenntnisse nicht Bedingung, jedoch hilfreich
Wo: Zoom (Link nach Anmeldung)
Info und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn demnächst eine halbswegs normale Situation wieder hergestellt wird, ist anzunehmen, dass eine Reihe anderer Bedürfnisse, die neu sind oder bisher nicht im Vordergrund standen, jetzt deutlicher hervortreten.

Welche Grundbedürfnisse sind außer Sicherheit und Gesundheit im eigenen sozialen Umfeld noch zu bearbeiten, noch ungenügend erfüllt?

Mit dieser Fragestellung wollen wir den Abend gestalten.

Bewusstseinszustände

1. Mai 2020, 19:00 Uhr
Salon Deggendorf, Hubert Andreas Hagl
Für wen: offen für alle Interessierte
Wo: Zoom 
Info und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und via Facebook 

Ein ganzer Mann. Entwicklung und Zukunft der Männlichkeit aus integraler Perspektive.

22. April 2020, 19:00 Uhr
Salon Fürth, Daniela Borschel, Gastbeitrag Raymond Fismer
Für wen: offen für alle Interessierte
Wo: Zoom (Link nach Anmeldung)
Info und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vier Quadranten – Vier Perspektiven auf die Krise und mögliche Entwicklungen

20. April 2020, 18:30 Uhr
Integrale Impulse Köln/Bonn, Harald Zorn
Für wen: für Interessierte, integrale Vorkenntnisse nicht Bedingung, jedoch hilfreich
Wo: Zoom (Link nach Anmeldung)
Info und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

An diesem Abend wollen wir uns anhand der vier Quadranten aus dem AQAL-Modell über die vier Perspektiven auf die Krisensituation austauschen.
Wir wollen den Blick auf das eigene Erleben, den eigenen persönlicher Bezug dazu sowie auf Entwicklungschancen und Handlungsmöglichkeiten im Individuellen und im Gesellschaftlichen lenken.

Sexualität in der zweiten Lebenshälfte – Rückschritt oder Entwicklung? 

15. April 2020, von 19:30h bis 21:15 Uhr
Salon Appenzell, Bettina Wichers und Remigius Wagner
Für wen: Interessierte
Wo: Zoomraum – wird den Angemeldeten per Mail mitgeteilt
Info und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
max. Teilnehmende: 12
Weitere Infos: mehr …

Vom Umgang mit Vergänglichkeit und Tod

13. April 2020 (Ostermontag), von 19:30 bis 21:15 Uhr
Salon Appenezell, Remigius Wagner und Verena Neuenschwander
Für wen: Alle Interessierte, integral informiert
Wo: Zoom – wird den Angemeldeten per Mail mitgeteilt
Info und Anmeldung: Facebook oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
max. Teilnehmende: 30

Ein Austausch zu Chancen für Veränderungen in der gegenwärtigen Krise.

Als Impuls nehmen wir u.a. die acht aktuellen Lektionen von Otto Scharmer.
7. April 2020, 18:30 Uhr
Integrale Impulse Köln/Bonn, Harald Zorn
Für wen: für Interessierte, integrale Vorkenntnisse nicht Bedingung, jedoch hilfreich
Wo: Zoom – wird den Angemeldeten per Mail mitgeteilt
Info und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was will uns Corona zeigen und lernen lassen?

3. April 2020, 19:00 Uhr
Salon Deggendorf, Hubert Andreas Hagl
Für wen: offen für alle Interessierte
Wo: Zoom
Info und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und via Facebook

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.