von Marie-Rose Fritz

Co-creating-europe.euVerbundenheit in Vielfalt erfahren

Von der Wirkstatt in Dockweiler aus wird dieses Jahr viermal eingeladen an besonderen Orten der Eifel gemeinsam zu wandern. Im Sinne der Initiative Co-Creating Europe möchten wir hineinspüren in das was die Natur, die Kultur und die Geschichte, was uns als Teil von Europa ausmacht. Wir wollen das Vielfältige sichtbar, fühlbar und verständlich machen, Bewusstsein entwickeln für die Einheit in der Vielfalt

Am 23. März wanderten 10 Personen und ein fünfjähriges Mädchen am Salmbach entlang, in den Wäldern rund um das Kloster Himmerod. Zisterzienserkloster haben sich seit der Gründung durch Bernard de Claitvaux im 12. Jahrhundert grenzüberschreitend im europäischen Raum verbreitet und die europäische Kultur mitgestaltet.

In Stille gingen wir über den kleinen Trampelpfad am Salmbach entlang, in Gedanken mit dem was ein jeder von uns unter Europa versteht und was ihn damit verbindet. Nach dem Mittagspicknick gingen wir in Zweiergesprächen den unterschiedlichen Fragen nach, die einen jeden am meisten interessieren von den vielen möglichen Perspektiven auf Europa.

Wichtigstes Resultat ist, dass einige jetzt den Unterschied machen zwischen EU und dem europäischen Kontinent mit allen Wesen und Erscheinungen, dass sie letzeres anders, lebendiger erfühlen können.

In der Gnadenkapelle schlossen wir den offiziellen Teil mit einer Meditation und alle Teilnehmer sprachen in der Abschlussrunde von einem Zugewinn an Erkenntnis, an Inspiration und an Verantwortungsgefühl für das gemeinsame Leben in der europäischen Ländergemeinschaft.

Weitere Wanderungen:

  • 22. Juni 2019 (während der Dockweiler Erdfesttage): Wanderung zum Döhmberg bei Dockweiler
  • 17. August 2019: Grenzüberschreitende Wanderung bei Echternach
  • 19. Oktober 2019: Wanderung im Umkreis der Hinzert KZ-Gedenkstädte im Hunsrück

Informationen dazu finden Sie auf www.wirkstatt-eifel.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok