Ausbildung Schulkulturzeit – einjährige Ausbildung – Modul 4

Modul 4 der Schulkulturzeit 2019

Modul 4KINDERRECHTSWÜRDIGE BILDUNG,
UMSETZUNGSPHASE

Besuch einer Kinderrechte-Schule

„Eine Zeit die eigenen Haltungen und Einstellungen zu ergründen und den eingeschlagenen Weg zu überprüfen im Sinne von Menschen- und Kinderrechtsrechtswürdiger Zukunftsgestaltung”

Lehrkräfte und Lernbegleiter haben im Entwicklungsprozess von Kindern eine Schlüsselrolle. Wenn sie vorbildhaft und achtsam mit sich selbst, anderen und der Welt umgehen, können sie kleine und große Menschen für das Abenteuer Mensch-Sein begeistern. Selbst Zukunftsgestalter zu sein und Partizipationskultur zu leben wirkt ansteckend. Von Beginn an begreifen wir Kinder als Subjekt und nicht Objekt ihrer Entwicklung und Reifung und sie begleiten dabei mit der größtmöglichen Wachheit und Klarheit und mit der Verantwortung eines lebens erfahrenen Menschen .

In diesem Modul widmen wir uns der eigenen Haltung in Bezug auf die Beziehung zu Schülern und beschäftigen uns mit dem aktuellen Stand der Verifizierung der Kinderrechte. Die Hospitation an einer sog. “Kinderrechte”- Schule gibt einen Einblick in die Umsetzung in der Praxis. Sonja Student als jahrelange Aktivistin und Expertin im Bereich Kinderrechte öffnet ihren Erfahrungsschatz für uns.

Wir nehmen uns Zeit, den aktuellen Projektstand der Teilnehmer anhand der Landkarten zu kartographieren, den Standort zu bestimmen und die nächste Wegstrecke auszuloten.

Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.
(J.W. Goethe)

ZWISCHEN ZEIT:

„Ich vertiefe mich in meinem Wirkungsfeld und nehme mir Zeit um mich den Werten und Haltungen, Aktionen und Reaktionen, die mein Projekt und ich vertreten und vertreten wollen bewusst zu werden und diese zu integrieren. Ich teile meine Einsichten und Erfahrungen mit meinen Wegbegleitern und frage nach Unterstützung. Ich schaffe an meinem Wirkort eine unterstützende Gemeinschaft.”

mehr …

 

Veranstaltungs-Details:

Datum Do 28.11.2019 17:00
Ende So 01.12.2019 17:00
akt. Preis  ErzieherInnen: 1800 €, LehrerInnen: 2300 €, SchulleiterInnen/InstitutsleiterInnen: 2900 €
Leitung Sonja Student, Silke Weiß, Margret Rasfeld, Angelika Ehrhardt (ISAPP Institut Sozialer Arbeit Hochschule RheinMain), Prof. Marcelo da Veiga (Gründungsrektor und Leiter der Alanus-Hochschule), Stefan Enzler (IMU Augsburg), Prof. Dr. Wilfried Schley (Universität Zürich/IOS Institut) und Impulsgebern aus der Schultransformation
Buchung Buchung direkt über unsere Partnerseite!
Veranstaltungsort
Ort
Frankfurt a.M.
Frankfurt a.M., Deutschland
Frankfurt a.M.
2.900,00 €