Katharina Ceming
Mehr Spiritualität rettet die Welt! Diese Vorstellung ist vermutlich der verhängnisvollste Irrtum der modernen Spiritualitätsszene. Er gründet in der Überzeugung, Spiritualität sei so etwas wie ein Torpedoantrieb, der den Menschen in seinem gesamten Menschsein transformiere und ihn aus den Niederungen des Daseins in die Vollkommenheit der Wirklichkeit befördere – eine Ansicht, die in ähnlicher Weise auch in den traditionellen spirituellen Systemen gelehrt wurde und wird.

 

Der vollständige Artikel steht unseren Mitgliedern und Medien-Abonnenten zur Verfügung.
Hier können Sie eine Mitgliedschaft oder ein Abonnement erwerben.

Wenn Sie bereits Mitglied oder Medien-Abonnent sind, bitte loggen Sie sich ein.
  
Eine Auswahl frei zugänglicher Artikel finden Sie hier: Theorie Grundlagen oder Theorie Aufbau

Frei zugängliche Ausgaben der Zeitschriften finden Sie unter Online Journal
und Integrale Perspektiven.

Beiträge der Rubrik Religion / Spiritualität

Newsletter

Ja, ich möchte folgende Newsletter erhalten:
Anrede
captcha 
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.