Ein Vergleich integraler Landkarten und der dazugehörigen Territorien

von Anne Caspari und Mushin Schilling

The map is not the territory
Alfred Korzybski
 
AQAL is a map of samsara, a map of the prison, but if you gonna make a prison brake, you need a good map
 

Ken Wilber

Die Dynamik von Beziehungen und Gemeinschaften werden trotz aller Bemühungen der letzten Zeit um den famosen „we space“2 in der Integralen Theorie nur unzureichend bearbeitet. Das gilt insbesondere, wenn es nicht um die Einordnung sozialer und soziologischer Hypothesen in ein Gesamtgerüst geht oder die Verfeinerung theoretischer und metatheoretischer Wissensbildung, sondern um die konkrete phänomenologische Erforschung eines relativ neuen Phänomens. Verknüpfen wir aber die Metatheorie mit der praktischen Anwendung gruppendynamischer Prozesse und ihren emergenten Eigenschaften zur Gewinnung neuer Erkenntnisse (insighting), Prozesse und Produkte (prototyping), wird es richtig spannend.

 

Der vollständige Artikel steht unseren Mitgliedern und Medien-Abonnenten zur Verfügung.
Hier können Sie eine Mitgliedschaft oder ein Abonnement erwerben.

Wenn Sie bereits Mitglied oder Medien-Abonnent sind, bitte loggen Sie sich ein.
  
Eine Auswahl frei zugänglicher Artikel finden Sie hier: Theorie Grundlagen oder Theorie Aufbau

Frei zugängliche Ausgaben der Zeitschriften finden Sie unter Online Journal
und Integrale Perspektiven.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok