Logo Integrale Perspektiven

Viele von uns, die sich die integrale Weltsicht erschlossen haben, kommen auch zu einem neuen Verständnis von Gott, Religion und Spiritualität. Aber man muss die Welt nicht aus der integralen Perspektive sehen können, um sich auf einen spirituellen Lebensweg zu begeben.

Manche Menschen haben ein tiefes Erlebnis von Verstehen, von Einheit, von Liebe – die tatsächlichen Formen sind verschieden – und sie wissen vielleicht erst gar nicht, dass es sich um eine “spirituelle Erfahrung” handelt. Aber dieses Erlebnis bringt sie auf einen Weg der Suche, des verstehen Wollens, was da geschehen ist, und möglicherweise auch, so etwas noch einmal erleben zu wollen.

Quelle: The Wisdom Factory. Weitere Informationen …

 

Helmut Dörmann, Jahrgang 1957, ist Gestalttherapeut und arbeitet als Koordinator für einen ambulanten Hospizdienst. Er ist spiritueller Lehrer für integrale Mystik im Würzburger Forum der Kontemplation, Lehrer der Kontemplationslinie „Wolke des Nichtwissens“ und Referent bei DIA (Die Integrale Akademie).

Er absolvierte ein dreijähriges Training in transpersonaler Psychologie. In seinem Wirken bezieht er sich auf eine integrale, spirituelle Lebenspraxis.

 

Die „Integrale Perspektiven” und alle weiteren Beiträge dieser Homepage finanzieren sich über Euch, unsere Leserinnen und Leser.

Bitte unterstützt uns nach Euren Möglichkeiten – egal ob mit einer kleinen Einzelspende oder einer monatlichen Dauerspende.


Inhaltsverzeichnis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.