Logo Integrale PerspektivenWie ist es möglich in der aktuellen Konsumwelt unseren exorbitanten Ressourcenverbrauch tiefgreifend zu regulieren, um den eigenen Werten treu zu sein?

Was für andere schwierig scheint und wie Verzicht anmutet, hat Tara Welschinger für sich in eine Quelle von Sinn und Lebensfreude verwandelt. Wie ihr das gelungen ist, was ihr in schwierigen Zeiten Hoffnung gibt und was das Geheimrezept für ihre sehr gemütlichen und einladenden ZeroWaste-Ladencafés ist, verrät sie uns in diesem Interview.

  

 

Der Werdegang von Tara Welschinger ist vielseitig. Sie hat Ausbildungen als Chemielaborantin, Event Managerin, Kommunikationsfachfrau bis hin zur systemischen Coach und Supervisorin absolviert. Heute ist sie Geschäftsführerin vom Foifi und Zollfrei – zwei ZeroWaste-Ladencafés in Zürich – und aktives Mitglied der Partei „Integrale Politik“ in der Schweiz.

Mehr zu Tara Welschinger: www.integrale-politik.ch/menschen/tara-welschinger
Mehr zur Partei „Integrale Politik Schweiz“: www.integrale-politik.ch

 

 

Die „Integrale Perspektiven” und alle weiteren Beiträge dieser Homepage finanzieren sich über Euch, unsere Leserinnen und Leser.

Bitte unterstützt uns nach Euren Möglichkeiten – egal ob mit einer kleinen Einzelspende oder einer monatlichen Dauerspende.


Inhaltsverzeichnis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.